idealisten
 



idealisten
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Zitate und Aphorismen
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Links
  Caro's webblog
  Desdinova's Blog


http://myblog.de/idealisten

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Mensch

Dieses Gedicht ist für Dich.
____________________________________


Mensch

Menschen leben um zu schaffen,
immer größer, weiter, mehr,
lassen dabei Leichen liegen,
kümmern sich ums Selbst zu sehr.
Keiner achtet auf den andern,
Hilfe kommt da oft zu spät.
Wenn wir froh durchs Leben wandern
wird hinter uns der Tod gesät.
Trümmer türmen sich zu Bergen,
Gras bedeckt die Trauerwelt,
bald wird man den Schmerz vergessen,
der mit dem Schnee vom Himmel fällt.

Wir glauben, dass wir alles wissen,
stellen uns ganz oben dran,
doch scheinen wir so zu vergessen,
dass es mehr braucht als Verstand.
Was wir stolz „Gemeinschaft“ nennen
ist nicht mehr als heiße Luft,
denn wenn wir in Kriege ziehen
ist dieser Friede schnell verpufft.
Was wir jedoch nicht bemerken,
ist, dass wir alles hier zerstörn.
Doch in unserm Größenwahn
will uns die ganze Welt gehörn.

Und so ist es auch kein Wunder,
dass es Hass gibt, Angst und Tod.
Unter unsern kranken Füßen
färbt sich harter Boden rot.
Aber so kann es nicht bleiben!
Sonst kommt Rettung bald zu spät.
Doch es wird sich nicht viel ändern,
wenn jeder für sich selber steht.
Was uns fehlt das ist Gemeinsinn,
Ziele spenden Hoffnungslicht,
helfen uns die Welt zu ändern,
Träume allein reichen nicht.
6.3.06 21:06
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Rainald (6.3.06 22:20)
Danke!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung